0,00
Russischer Bauernhof

Orangenkuchen

Mit unseren Orangen können Sie einfache, schnelle und köstliche Rezepte zubereiten, einige davon listen wir unten auf: Orangenkuchen

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 145 g Weißmehl
  • 100 g Vollkornmehl
  • 400 g Karotten
  • 2 Eier
  • 145 g Santa Lucia Galbani Butter
  • 145 g Zucker
  • den Saft und die Schale von 1 Orange
  • die Schale von 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 1 Teelöffel Rum-Extrakt


Für den Sirup:

  • der Saft von anderthalb Orangen
  • 5 Esslöffel Vanille-Puderzucker
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone

Vorbereitung

Ein weicher Kuchen mit intensivem Aroma, der sich perfekt zum Essen eignet, wenn Sie etwas Leckeres möchten.

Dieses Dessert eignet sich perfekt für einen leckeren Snack, eignet sich aber auch hervorragend zum Frühstück mit einer schönen Tasse heißer Milch oder darf mit der richtigen Beilage bei besonderen Anlässen auf Ihrer Speisekarte nicht fehlen.

01

Um den sehr weichen Orangenkuchen zuzubereiten, waschen und trocknen Sie zunächst die Zitrusfrüchte. Anschließend die Orangen- und Zitronenschale in eine große Schüssel reiben. Dann den gefilterten Orangensaft und das Rum-Aroma hinzufügen (wenn Ihnen das Rum-Aroma nicht gefällt, ersetzen Sie es durch Mandel-Aroma). Alles gut vermischen, dann die Schüssel mit einer transparenten Frischhaltefolie abdecken. Lassen Sie die Zubereitung nun etwa 30 Minuten ruhen.

02

In der Zwischenzeit die Santa-Lucia-Butter im Wasserbad schmelzen. Sobald die Butter geschmolzen ist, abkühlen lassen.

03

Nehmen Sie dann eine weitere Schüssel und geben Sie die ganzen Eier (das Eigelb nicht vom Eiweiß trennen) und den Zucker hinein. Schlagen Sie alles mit Hilfe eines elektrischen Schneebesens auf, bis eine schöne schaumige Masse entsteht.

04

Am Ende des Vorgangs langsam die Butter hinzufügen und unter ständigem Rühren die beiseite gestellte Zitrusmarinade dazugeben. Nun das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver und den geschälten und geriebenen Karotten dazugeben.

05

Sobald die Zutaten gut vermischt sind und die Mischung keine Klumpen mehr enthält, eine runde Pfanne mit 24 cm Durchmesser einfetten und bemehlen. Anschließend den Teig so verteilen, dass die Oberfläche flach ist. Backen Sie nun Ihren Orangenkuchen im mittleren Teil des Ofens bei 160° für 30 Minuten. Wenn es gar ist (überprüfen Sie es mit einem Zahnstochertest), nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es mindestens 1 Stunde lang abkühlen.

06

Während der Kuchen abkühlt, bereiten Sie den Sirup zu, indem Sie den gefilterten Orangensaft, den Puderzucker und die abgeriebene Schale einer halben Zitrone bei schwacher Hitze in einen Topf geben. Lassen Sie alles kochen, bis es kocht. Rühren Sie den Sirup schnell um, stellen Sie dann die Hitze ab und gießen Sie ihn über den abgekühlten Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abonnieren Sie den Newsletter

* Pflichtfeld

Abonnieren Sie den Newsletter

Um das zu erhalten 10% von allem

Ihr Warenkorb
Leerer Warenkorb
Sizilien bei Ihnen zu Hause!
Kaufe jetzt